Sportschule Chon-Ji

Leistungszentrum für Kampfsport und Selbstverteidigung

Schulung für Körper und Geist

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bayrische Meisterschaft 2018 in Miesbach

Schwabmünchner holen bayerischen Vereinspokal

Erneut gewannen die Kämpfer der Sportschule Chon-Ji den Vereinspokal bei der bayerischen Taekwon-Do Meisterschaft.

Bayrische Meisterschaften 2018 - Wettkampf-Team

Die Sportschule Chon-Ji war der erfolgreichste Verein vor dem TSV Schmiden (zweiter Platz) und dem TSV Pfronten (dritter Platz). Seit dem Beitritt in den Weltverband ITF (International Taekwon-Do Federation) konnte die Schwabmünchner Sportschule den Pokal für den erfolgreichsten Verein Bayerns damit schon zum fünften Mal mit nach Hause nehmen.

Unter einem Teilnehmerfeld von 190 Startern trat die Sportschule Chon-Ji mit 24 Kämpfern in Miesbach an. Durch die Teilnahme eines Schweizer Clubs sowie Vereinen aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gewann die Meisterschaft deutlich an Bedeutung.

Mit vier ersten Plätzen im Formenlauf und vier ersten Plätzen im Kampf zeigte sich das hohe Leistungsniveau der Schwabmünchner Sportschule. Sämtliche erste Plätze wurden von den Kindern erkämpft.

"Dieses Mal geht der Erfolg voll auf die Kappe unserer Kinder"

freute sich das Betreuerteam mit Saskia Blätz, Robert Laum.

Die Defizite im Formenlauf vom Vorjahr konnten deutlich beseitigt werden. Dass gleichzeitig im Kampf und Formenlauf so gute Platzierungen erreicht wurden, spricht für die ganzheitliche Schulung in der Schwabmünchner Sportschule.

Schulleiter Guido Blätz

"Die Teilnahme an Meisterschaften verschafft unseren Schülern eine Steigerung des Selbstvertrauens, des Mutes und erhöht die Fähigkeit zur Selbstbehauptung. Zusätzlich  fördert es den verantwortungs-bewussten Umgang mit Sieg und Niederlage. Daher motivieren wir unsere Schüler regelmäßig, an Meisterschaften teilzunehmen."

Bayrische Meisterschaften 2018 - Wettkampf-Team

Ergebnisse

Formenlauf

1. Plätze:
Julia Sauer, Elisa Schuster, Niklas Schaffrath, Team 1-Formenlauf: Marketta Eder, Nina Gerhardt, Amelie Schaffrath und Aurelia Bauer

2. Plätze:
Tanja Schöffel, Alexander Sauer, Kubilay Usta, Marketta Eder und Team 2-Formenlauf: Julia Sauer, Emily Wiucha und Elisa Schuster

3. Plätze:
Amelie Schaffrath, Matthias Wiedemann, Claudia Sauer, Saskia Blätz, Samuel Fox, Robin Schork, Tyrone Höhn, Tamica Höhn, Dilara Usta, Paula Wiedemann, Tessa Daumann und Nina Gerhardt.

Kampf

1. Plätze:
Tyrone Höhn, Marketta Eder, Aurelia Bauer und Julia Sauer

2. Plätze:
Kubilay Usta, Tessa Daumann, Tamica Höhn, Saskia Blätz und Claudia Sauer

3. Plätze:
Alexander Sauer, Samuel Fox, Niklas Schaffrath, Robin Schork, Nina Gerhardt, Dilara Usta, Paula Wiedemann, Emily Wiucha, Tanja Schöffel und Anita Daumann.

 

Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

aus China


Banner
Banner

Diese Internetseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung